Gebühren

GebührenordnungKopie von 2009-07-24 Flug Beilngries 5 061

Auch im Verein kostet fliegen Geld. Dennoch ist es so, dass diese Art der Fliegerei die prinzipiell kostengünstigste Variante ist, selbst fliegerisch tätig zu werden bzw. eine Pilotenausbildung zu machen. Deswegen nachfolgend unsere Gebührensatzung.

Jährliche Gebühren:

MitgliedsstatusAufnahmegebührJahresbeitrag AktivJahresbeitrag Passiv
Mitglied 1 - 12 Jahre
*1 *2
0,- €25,- €25,- €
Mitglied 13 - 21 Jahre *1160,- €260,- €120,- €
Mitglied ab 22 Jahren *1320,- €400,- €170,- €
Zweitmitglied 13 - 21 Jahre320,- €160,- €entfällt
Zweitmitglied ab 22 Jahren160,- €240,- €entfällt
Fördermitglied0,- €min. 40,- €entfällt

*1 Stichtag 1. Januar des aktuellen Jahres
*2 bis 21 Jahre, wenn kein aktiver Flugsport betrieben wird

2.0 Fluggebühren (nur Segelflugzeuge) 2.1 Startgebühr Winde in Borkenberge 3,50 € F-Schlepp nach individueller Rechnung lt. BBG 2.2 Flugzeuggebühr Vollzahler 3,50 € Ermäßigt 1,50 € (Mitglieder unter 22, Stichtag 1. Januar des akt. Jahres) 2.3) Zeitgebühr Jede Flugminute 0,21 € (das entspricht 12,60 € /Stunde) Ermäßigung ab der 4. Stunde auf 0,105 € (jeweils 6,30 € für die 4. und 5. Stunde) Mehr als 5 Stunden 0,00 € (max. Gebühr pro Flug 50,40 €) (Beiträge incl. MwSt.)

Es ist eine Fluggebührenvorauszahlung von 90,- € pro Jahr von allen aktiven Mitgliedern zu leisten, nicht verflogene Fluggebühren verfallen zum 31.12. eines Kalenderjahres.

3.0 Fluggebühren Motorflug

D-KNOW (Grob G109b): 1,40 € pro Minute incl. 7 % MwSt.
D-ECSL (Cessna 172): 165,- € pro Stunde incl. 7 % MwSt. (Bei Abnahme von bis 10 Stunden im Voraus zum Jahresanfang: 150,- € pro Stunde; ab  10 Stunden im Voraus 140,- € incl. 7 % MwSt.)

4.0 Arbeitsstundenregelung und –gebühren

Jedes aktiv gemeldete Mitglied muss 30 Arbeitsstunden pro Jahr leisten. Inhabern von eigenen Segelflugzeugen werden 15 Arbeitsstunden gutgeschrieben. Als Arbeitsstunden gelten Fluglehrerdienste, aktive Vorstandsarbeit, Pflege, Erhaltung und Wartung des Vereinseigentums, BBG-Dienste, Winden, F-Schlepp und Startleiterdienste. Für entfallene Dienste müssen Ersatzarbeiten verrichtet werden.

Für jede nicht geleistete Arbeitsstunde werden 10,- € berechnet. Nicht angetretene Dienste werden mit 50,- € in Rechnung gestellt.

5.0 Unterstellgebühren blaue Halle / Jahr Motorflugzeuge und UL aufgerüstet 800,- €; Blaue Halle monatliche Gebühr: UL abgerüstet/geklappt, Segelflugzeug aufgerüstet 15,- € PKW, Möbel oder Gerätschaften in PKW-Größe 15,- € Segelflugzeug-Anhänger, Motorräder 6,- €

6.0 Sonstige Gebühren Wohnwagenstellgebühr bis 5 m Aufbaulänge 180,00 € für jeden weiteren angefangenen Meter 40,00 € Stationierungsgebühr für ein Segelflugzeug 160,00 € Werkstattmiete pro Tag 5,00 €

7.0 Sonderregelungen In Sonderfällen entscheidet der Vorstand auf Antrag.